Was ist das MAP ?

 

Ein einfaches Konzept, einem im Erbe verankerten Haus zu Diensten

Das MAP hat seit seinem Aufbau, und während etwa dreissig Jahre, als Pfarrhaus der Kirche von Verbier-Village funktioniert. Der Pfarrer und sein Dienstmädchen wohnten da von Jahr zu Jahr, wohingegen andere Geistlichen sich dort manchmal mehr oder weniger lange aufhielten. Heute als "Luxus"-Backpacker oder Gruppenunterkunft während des ganzen Jahres betrieben, es öffnet gross seine Pforten für jedermann in der Achtung der Werte, die genauso zu seinem Erbauen wie zu seinem Ruf beigetragt haben, nämlich das Teilen, die Geselligkeit und die Offenheit nach den Anderen. Seine Betriebsausnutzung, in einem deutlich nicht gewinnorientierten Ansatz und so Garant für vernünftige Preise für dem Wintersportort, ermöglicht es sich auf 365 Tage selbst zu finanzieren.

 

Laden Sie den Aussenplan in 3 Dimensionen herunter


Funktionellen und gut ausgestatteten Räume

Auf 3 Stockwerke gebaut und sehr sorgfältig gepflegt, dieses rauchfreies Haus kann einen Maximum von 28 Gäste aufnehmen. Es zählt manche gemeinschaftliche Räume : ein grossräumiges Wohnzimmer (34m2) mit Flachbildfernseher und DVD-Laufwerk, das Ganze altmodisch mit einem "Speckstein" (typischer Holzofen der Region) angenehm geheizt ; eine voll ausgestattete Küche (19m2) mit Esszimmer und ein Badezimmer mit Dusche, Toilette und Waschbecken im ersten Geschoss wie, im zweiten Geschoss, zwei Badezimmer mit Dusche, Toilette und Waschbecken. Die Eingangstür des Erdgeschosses, durch ein Digicode (elektrisches Türschloss) gesichert, führt zu einem breiten Raum wo man seine Schuhen und seine Skiausrüstung oder sogar sein Fahrrad, im Sommer, hinlegen kann ; "Crocs"-Typ Pantoffeln sind ebenfalls dort zur Verfügung. Verriegelbare Metallstaufächer wurden im zweiten Geschoss eingerichtet um das Hinterlegen von Wertgegenständen in Sicherheit zu erlauben. Es ist möglich sich gratis mit einem Hochgeschwindigkeits-Wi-Fi Netz (500 Mbits/S.) zu verbinden, wo man sich auch immer befindet im Haus.

 

Laden Sie den Plan des 1. Geschosses im Maβstab von 1:50 herunter

 

Hübschen Schlafzimmer in einer alpinen Umgebung

Seine 7 Privat-Schlafzimmer (je nach der Jahreszeit und dem Nachfragesumfang), von denen zwei Sechsbettzimmer, zwei Vierbettzimmer, zwei Dreibettzimmer und ein Doppelzimmer sind behaglich und einladend. Sie sind alle mit einem hellen Holzfuβboden ausgestattet und tragen eine vielsagende Name, dieser eines so lieb zu unserem Herz umliegendes Berges. So, je nach geographischer Lage, wurden sie "Grand-Combin", "Petit-Combin", "Pierre-Avoi", "Mont-Gelé", "Rogneux", "Catogne" und "Barme" benannt. Die 4 Ersten liegen im zweiten Geschoss und besitzen ein Waschbecken ; die 2 Nächsten, die Dreibettzimmer, befinden sich im Erdgeschoss und das Letzte, das Doppelzimmer, im ersten Geschoss. Die Zimmer "Grand-Combin" und "Petit-Combin" sind die Grössten und teilen einen überquerenden grosszügig sonnigen Balkon, da nach Süden gerichtet, unter sich auf. Die Dreibettzimmer und das Doppelzimmer verfügen über ihren eigenen Flachbildfernseher. Weiterhin, für jede von unseren Betten, eine komplette Bettwäsche ist unentgeltlich gewährt.

 

Laden Sie den Plan des 2. Geschosses im Maβstab von 1:50 herunter

 

Eine ideale Unterkunft für Ihre Ferien

Das Besondere an dieser lichtvollen Wohnung, mit Ausnahme seiner finanziellen Erreichbarkeit und seiner grösseren Flexibilität im Vergleich zu den Hotels, liegt zweifellos in der Stille seiner Lage. Als Abschluss, möchten wir Ihnen sagen wie sehr es uns am Herzen liegt, unsere ganze Kraft dransetzen, so dass, das MAP Sie während der Dauer Ihres Aufenthalts voll und ganz befriedigt, ebenso wie ein kuscheliges Seidenschmuckkästchen, das wertvolles Juwel Ihrer Ferien umhüllend…